Fest 2017



Fischerfest vom 24. - 26. Juni 2017



Das neue Räucherhaus des Dettinger Fischereivereines ist für das Fischerfest hergerichtet. Fischerei­kassen-Chef Harald Surkus und Vereinsmitglied Karl-Heinz Hurm legten letzte Hand an.

Schwarzwälder Bote

Am Samstag startete das Fischerfest auf dem vereinseigenen Gelände im Augarten. Die Schweizer Fischerkameraden aus Rüttenen (Kanton Solothurn) waren wieder an den Neckar angereist, um zu angeln und zu festen. Am Samstag sorgten die "The Gringos" für die musikalische Unterhaltung. Fischer-Chef Thomas Breier und natürlich Kassen- Chef Harald Surkus freuten sich, dass bei lauen Temperaturen alle Festbänke besetzt waren. Die Tellertaxis und das Helferteam hinter den Theken hatte alles bestens im Griff. So wurden die leckeren frisch geräucherten Forellen und Aale vom neuen Räucherhaus schnell den Gästen serviert. Diese Neuinvestition hat sich voll bewährt. Das Räucherteam um Gotthard Hartmann und Fabian Wachter hatten ihre Räucheröfen voll im Griff. Nach Einbruch der Dunkelheit startet der Fischereiverein sein traditionelles Feuerwerk vor dem See. Alle Gäste verließen ihre Plätze und bewunderten das gelungene Feuerwerk.

Am Sonntagmorgen spielte die Dettinger Musikkapelle unter der Leitung von Hans Burt zum Frühschoppen und Mittagsessen auf. Zur Mittagszeit hatten alle Helfer wieder kräftig zu tun, denn die Festbänke waren wieder dicht besetzt. Nachmittags gab es noch Kaffee und leckeren Kuchen. Gemütlich saßen die Gäste noch zusammen. Heute, Montag, 26. Juni, geht das Fest um 14 Uhr mit dem Seniorennachmittag weiter. Ab 16.30 Uhr gibt es wieder gegrillte Schweinshaxen. Abends spielen zum Ausklang nochmals "The Gringos". 

 

Schwarzwälder Bote



Zum Seitenanfang






.